Unser Leitbild

Unser Leitbild

[Para ver la versión en Español, da click aquí]

Fairen Handel umsetzen und Wachstumschancen für mexikanische Familien von Ñäñho-Handwerkern schaffen.

Khoti ist eine Initiative, die in 2018 in Querétaro, Mexiko, geboren wurde. Bei Khoti hatten wir immer die Idee, uns den indigenen Gemeinschaften von San Ildefonso und speziell den Handwerkern dieser Gemeinschaft zu nähern. Alle mit der Mission, sie unterstützen zu können und gemeinsam mit ihnen eine Reise des Wachstums anzutreten. Jetzt, ein Jahr später, treten wir in eine neue Phase ein und wollen damit unsere Mission als soziales Unternehmen festigen. Hier erklären wir, was unsere offizielle Mission bedeutet.

Fairen Handel umsetzen ...

In einem früheren Beitrag in unserem Blog haben wir erklärt, was wir unter fairem Handel verstehen: "Das Ziel des fairen Handels ist die Verringerung der Ungleichheiten zwischen Industrie- und Entwicklungsländern." In einfachen Worten, wir bei Khoti wollen, dass einheimische Handwerker einen fairen Preis für die Produkte erhalten, die sie mühsam herstellen, und dass dank dessen die Ungleichheiten, die ihre Gemeinschaften belasten, an der Wurzel angegangen werden können.
"Kleine Textilhersteller haben Schwierigkeiten, ihr Produkt so zu platzieren, dass es von vielen konsumiert werden kann, und der kommerzielle Austausch ist langsam." Was wir in der Gemeinde San Ildefonso in Amealco, Mexiko, gesehen haben, ist genau das. Indigene Handwerker haben Schwierigkeiten, ihr Kunsthandwerk auf einen Markt zu bringen, auf dem billige Produkte gesucht werden, unabhängig davon, woher sie kommen, welche Qualität sie haben oder von wem sie betroffen sind:
  • Die Handwerker, mit denen wir zusammenarbeiten, leben in einer ländlichen Gemeinde abseits der großen Städte und haben nicht viele Möglichkeiten, ihre Produkte genügend Kunden vorzustellen.
  • Die Ausbeutung von Handwerkern ist weit verbreitet. "Kunden" kommen in die Gemeinden, um Preise zu zahlen, die weit unter einem fairen Preis liegen. Die Handwerker, die nicht genügend Verkaufsmöglichkeiten haben, sind manchmal gezwungen, diese Preise zu akzeptieren.

Wachstumschancen generieren ...

Khoti möchte nicht nur Produkte kaufen und an Kunden in Mexiko und auf der ganzen Welt verkaufen. Wir möchten auch Möglichkeiten für Handwerker schaffen, um das Beste aus ihren Fähigkeiten herauszuholen. Wir möchten, dass sie die Tools haben, damit sie mit oder ohne Khoti unabhängig sind und das Potenzial entdecken, das sie bereits haben. Abgesehen von der Möglichkeit, ihre Produkte weltweit zu verkaufen, wird Khoti alle zwei Wochen Workshops für Handwerker geben. Diese Workshops werden Themen von neuen Schneid- und Nähtechniken bis hin zu sehr relevanten Themen in den Bereichen Marketing, Wirtschaft und Unternehmertum umfassen.
Darüber hinaus möchten wir mit unserem Blog das Bewusstsein für die Bedeutung der indigenen Völker und den Wert des mexikanischen Handwerks schärfen. Dies wird auch zu mehr Möglichkeiten für mexikanische Handwerkerfamilien führen, da wir versuchen, das Bewusstsein der Bevölkerung zu schärfen, damit sie am Ende einen fairen Preis für mexikanisches Handwerk zahlen.

Für mexikanische Familien von Ñäñho Handwerkern ...

Wir möchten einheimische Handwerker direkt unterstützen, aber wir wissen, dass der Wandel über die Handwerker selbst hinausgeht. Die Handwerker leben in Gemeinschaften, die sehr familienorientiert sind, und in den meisten Fällen werden sie Ihnen sagen, dass sie arbeiten und weben, um ihre Kinder und ihre Familien zu unterstützen. Khoti möchte Handwerker, aber auch deren Familien und Gemeinschaften unterstützen. Und das alles unter Berücksichtigung ihrer Identität als Handwerker, als Ureinwohner der Ñäñho-Gemeinde und als mexikanische Frauen. Die Ñäñho sind eine indigene Gemeinde in Zentralmexiko und wir hoffen, dass Sie durch unsere Produkte und unsere Arbeit mehr über diese großartige Stadt erfahren können.
Das ist Khoti. Dies ist, was wir tun möchten und wir hoffen, dass Sie uns auf dieser Reise begleiten können!

Lass mir eine Nachricht da!

Bitte beachten, dass deine Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen